Fräulein Bixel und Herr Glück

Komische Kinderoper in einem Akt

Luzerner Theater
Text: Susanne Vettiger
Leitung: Andreas Felber
Inszenierung: Christian Kipper
Illustration: Maria Blazejovsky

Sopran: Dana Marbach
Mezzo: Carolyn Dobbin
Tenor: Utku Kuzuluk
Baryton: Flurin Caduff
Mitglieder der Luzerner Kantorei

Mitglieder des Luzerner Sinfonieorchesters (Flöte, Oboe, Fagott, Streichquartett und Klavier)

In einem Theater warten unzählige Paar Schuhe auf ihren Einsatz, so auch Fräulein Bixel (linker Schuh) und Herr Glück (rechter Schuh), beide noch per «Sie» miteinander, aber doch (nicht mehr ganz heimlich) verliebt. Eines Tages nun ist Herr Glück verschwunden – und nicht nur er: Immer mehr einzelne Schuhe trauern über den plötzlichen und unerklärlichen Verlust ihres Partners. Dahinter kann doch nur der aufgeblasene Theaterdirektor stecken, vermutet die patente Schuhfundusverwalterin und macht sich schliesslich mit ihren Schützlingen auf die Suche …

(Quelle: Luzerner Theater)

Flash ist Pflicht!
Duett
Flash ist Pflicht!
Final