Fell und Feder

Eine Geschichte von Lorenz Pauli

:argovia
 philharmonic

Leitung: Harald Siegel
Komposition: Charlotte Perrey & Rodolphe Schacher
Libretto: Lorenz Pauli
Spran: Melanie Adami
Bariton: Chasper Mani

Für Ensemble Oder Klavier

Der beliebte Schweizer Kinderbuchautor Lorenz Pauli hat das Libretto zur Kinderoper «Fell und Feder» geschrieben. Die Geschichte handelt von Wünschen und Sehnsucht, von einem Huhn, das das grosse Abenteuer sucht und von einem Hund, der einen Freund finden will. «Fell und Feder» ist die erste Eigenproduktion des argovia philharmonic und wird im Kurtheater Baden uraufgeführt. Für Kinder ab 5 Jahren. Dauer ca. 1 Stunde.

Flash ist Pflicht!
Ouvertüre
Flash ist Pflicht!
Heldenhuhn will nicht ruhn